FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN

Dr. Panos Pananis

Dr. Panos Pananis, Jahrgang 1967, ist seit 1999 als Strafverteidiger tätig.

Zuvor war er von 1995 bis 1997 Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Cramer an der Universität Gießen und absolvierte nach seiner Promotion zum Kapitalmarktstrafrecht das Referendariat in Berlin.

Im Jahr 2003 war er Gründungspartner der Kanzlei Ignor Bärlein & Partner, 2007 JUVE-Kanzlei des Jahres im Wirtschaftsstrafrecht, aus der 2008 die heutige Kanzlei hervorgegangen ist.

Dr. Pananis ist auf allen Gebieten des Strafrechts tätig und tritt als Verteidiger, Nebenklagevertreter und Zeugenbeistand auf. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Individualverteidigung in komplexen Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, so etwa im Berliner Bankenverfahren, dem KWL-Verfahren und im Ermittlungskomplex BayernLB. Zudem ist er häufig beratend tätig.

Seit 2008 ist Dr. Pananis, der auch der Vereinigung Berliner Strafverteidiger angehört, Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins. Er ist unter anderem Mitautor des Münchener Kommentars zum StGB, des AnwaltKommentars zur Strafprozessordnung und eines Kommentars zum Europäischen und Deutschen Kartellrecht. Darüber hinaus ist er Mitherausgeber der Zeitschrift Strafverteidiger Forum und Mitglied des Beirats der Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH).

Veröffentlichungen von Dr. Panos Pananis

Kontaktdaten als VCF Datei