FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN

Guido Frings

Guido Frings wurde 1964 in Bielefeld geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Nach der 1. juristischen Staatsprüfung im Jahr 1990 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der juristischen Fakultät der Universität Rostock, bevor er im Jahr 1993 das Referendariat in Hamburg aufnahm und dort 1995 die 2. juristische Staatsprüfung ablegte. In der Folge arbeitete Rechtsanwalt Frings bis 1996 als Mitarbeiter in einer überörtlichen wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Anwaltssozietät in Düsseldorf. 1996 wechselte Rechtsanwalt Frings nach Berlin und ist seitdem als Rechtsanwalt tätig. Seit 2002 ist er Fachanwalt für Strafrecht.

Rechtsanwalt Frings ist ausschließlich auf dem Gebiet des Strafrechts tätig. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet das Wirtschaftsstrafrecht. Ein Großteil der Mandate betrifft Vorwürfe, die aus der sog. Krise eines Unternehmens herrühren, z.B. Insolvenz- und Bilanzdelikte. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen des Korruptionsstrafrechts, des Steuerstrafrechts und der Vermögensdelikte (Betrug und Untreue).

Aufgrund der langjährigen Tätigkeit als Strafverteidiger insbesondere in zahlreichen umfangreichen Wirtschaftsstrafverfahren verfügt Rechtsanwalt Frings über eine weitreichende Expertise, die auch dazu genutzt wird, Unternehmen beratend zur Seite zu stehen.

Rechtsanwalt Frings ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins und der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. 

Kontaktdaten als VCF Datei