FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN

Johannes Lamsfuß, LL.M.

Johannes Lamsfuß studierte in Berlin und Istanbul Rechtswissenschaften sowie Völkerrecht und internationales Strafrecht in London (LL.M., SOAS). Nach seinem ersten Staatsexamen arbeitete er für einen Richter am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.

Im Rahmen seines Referendariats am Kammergericht Berlin war er unter anderem für das Auswärtige Amt, die Kanzlei Freyschmidt Frings Pananis Venn und die Europäische Kommission tätig. Während seines Referendariats arbeitete Johannes Lamsfuß zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer überregional tätigen Kanzlei im Bereich Wirtschaftsstrafrecht.

Bis zu seinem Einstieg bei der Kanzlei Freyschmidt Frings Pananis Venn war er als juristischer Referent für das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung in Brüssel tätig.

Seit 2017 ist Rechtsanwalt Lamsfuß als Strafverteidiger tätig und verteidigt auf allen Gebieten des (Wirtschafts-)Strafrechts.

Johannes Lamsfuß ist Mitglied der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V. und der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen AnwaltVereins.

Kontaktdaten als VCF-Datei