FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN
FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN - Verteidiger in Strafsachen

Veröffentlichungen

Es ist unser Anspruch, uns regelmäßig über Publikationen am rechtswissenschaftlichen Diskurs zu beteiligen und dadurch die Weiterentwicklung des Rechts mitzugestalten. Wir veröffentlichen stetig Fachaufsätze und Entscheidungsanmerkungen und arbeiten bei verschiedenen Sammelwerken mit. Zudem sind wir als Mitherausgeber bzw. Beirat der Fachzeitschriften Strafverteidiger Forum (StraFo), Strafrechtsreport (StRR) und Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) aktiv. Thematisch decken wir dabei das gesamte Wirtschaftsstrafrecht, allgemeine Strafrecht und Strafprozessrecht ab. Dies macht die Qualität unserer anwaltlichen Beratung und die Durchsetzungskraft unserer Argumentation vor Behörden und Gerichten aus. 

Zuletzt erschienen:

Subjektive Beschränkungen des Bruttoprinzips nach neuem Einziehungsrecht (§ 73d Abs. 1 StGB)

NStZ (Neue Zeitschrift für Strafrecht) 2019, S. 65

Autoren: Dr. Johannes Schäuble/Dr. Panos Pananis

 

 

Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, Band 5: §§ 263-358 StGB

Hrsg. von Prof. Dr. Wolfgang Joecks und Dr. Klaus Miebach

3. Aufl. 2019 | 2999 S. | 415,00 € C. H. Beck Verlag | ISBN 978-3-406-6855-2

Bearbeiter u.a. Dr. Panos Pananis (§ 291 StGB)