FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN
FREYSCHMIDT - FRINGS - PANANIS - VENN - Verteidiger in Strafsachen

Nikolai VennRechtsanwalt | Fachanwalt für StrafrechtPartner

Nikolai Venn ist seit 2008 Partner bei FFPV. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 1998 praktiziert Venn ausschließlich auf dem Gebiet des Strafrechts, seit 2001 ist er Fachanwalt für Strafrecht. Rechtsanwalt Venn berät und verteidigt Unternehmen und Einzelpersonen im gesamten Wirtschaftsstrafrecht, was die Vermögensdelikte (z.B. Betrug, Subventionsbetrug, Untreue), Korruption und Steuerhinterziehung einschließt, ebenso wie im Nebenstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht mit Bezügen u.a. zu den Bereichen Arbeitsleben, Datenschutz, geistiges Eigentum und Umwelt.

Gegenstand der Presseberichterstattung waren u.a. seine Verteidigung von Vorständen der BerlinHyp, der SachsenLB, der HSH Nordbank, der Berliner Stadtreinigung, der Berliner Bäderbetriebe und diverser Sparkassen sowie seine Tätigkeit in den Ermittlungskomplexen BayernLB, Toll Collect und Wölbern Invest.

In den Rankings von „JUVE - Handbuch Wirtschaftskanzleien“ und „The Legal 500 - Deutschlands führende Kanzleien“ wird Rechtsanwalt Venn seit vielen Jahren namentlich empfohlen („herausragende Fähigkeiten und viel forensische Erfahrung“, „verlässlich und kreativ“, „zuverlässig, kompetent“, „angenehm und ruhig“ - JUVE Handbücher Wirtschaftskanzleien).

Venn wird in der WirtschaftsWoche (Ausgabe 15/2019) im Bereich Wirtschaftsstrafrecht und der im Juni 2020 vom Handelsblatt veröffentlichten Liste "Deutschlands beste Anwälte 2020" im Bereich Steuerstrafrecht empfohlen.

Das Magazin FOCUS zählt Rechtsanwalt Venn 2020 zum dritten Mal in Folge zu den „Top-Rechtsanwälten“ im Fachbereich Strafrecht.

Vita

Geboren 1971 in Konstanz, aufgewachsen in Wien und Den Haag, studierte Nikolai Venn ab 1990 Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Nach der Ersten Juristischen Staatsprüfung 1995 war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, nach dem Zweiten Staatsexamen 1998 als Rechtsanwalt in einer Berliner Anwaltskanzlei im Bereich Strafrecht tätig. 2001 wechselte er in eine überörtliche Wirtschaftskanzlei, wo er den Bereich Wirtschaftsstrafrecht verantwortete, bis er 2008 als Partner zu FFPV wechselte.

 

Vorträge und Veröffentlichungen

Zwischen 2001 und 2011 war Rechtsanwalt Venn ehrenamtlich Lehrbeauftragter der rechtswissenschaftlichen Fakultät Universität Potsdam für Straf- und Strafprozessrecht mit Veranstaltungen u.a. zum Wirtschaftsstrafrecht und dem Recht der Strafverteidigung. Auf Fachtagungen und Fortbildungsveranstaltungen referiert er regelmäßig zu wirtschaftsstrafrechtlichen und strafprozessualen Themen. Nikolai Venn ist Mitglied des Beirats der Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) und Autor diverser Veröffentlichungen zum materiellen Strafrecht und Strafprozessrecht. 

Mitgliedschaften

Nikolai Venn ist Mitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WiSteV), der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins, der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. sowie der Deutsch-Niederländischen Rechtsanwaltsvereinigung e.V. 

 


Nikolai Venn
Hausvogteiplatz 10
10117 Berlin
Tel: +49 30 86 87 59 0
Fax: +49 30 86 87 59 11
E-Mail: n.venn(at)ffpv.de

Kontaktdaten als VCF Datei